Rohkost Ostereier mit Carrot-Cake Füllung

Schoko-Ostereier-vegan
[Dieser Beitrag enthält Werbung]

Rohkost Ostereier für euer Osternest

Na, wer von euch hat es als Kind auch geliebt, Osternester im Garten zu suchen? Die Eltern und Großeltern haben sich bestimmt Mühe gegeben, die Ostereier, Schokohasen und Nester gut zu verstecken! Und so kann es schon mal passieren, dass sie selbst das ein oder andere Versteck selbst vergessen und dann sucht die ganze Familie das letzte Schokoei :)

Ich weiß noch, dass bei mir daheim mal ein Osternest in einem Baum versteckt war und mein Papa musste mich hochheben, damit ich hinkommen!

 

Dieses Jahr ist zwar vieles anders und vielleicht könnt ihr nicht zusammen mit der ganzen Familie Ostern feiern, aber ohne Schoko-Ostereier geht es (bei mir zumindet) gar nicht! Daher teile ich mein Rezept für die Rohkost Ostereier mit Carrot-Cake Füllung mit euch.

Selbstgemachtes zu Ostern - vegan, glutenfrei, Rohkost

Wenn Freunde und Familienmitglieder dieses Jahr vielleicht nicht zusammen mit euch die Osterfeiertage verbringen können, freuen sie sich doch sicher, wenn ihr ihnen einen kleine Freude bereitet und z.B. ein Osternests mit selbstgemachten Leckereien vor die Tür stellt.

Diese Ostereier eignen sich perfekt dafür! Sie sind nicht nur gesund (da ist Gemüse drin :) , sondern sehen auch richtig hübsch aus.

Und es macht richtig Spaß sie zuzubereiten. Also hoppelt mal los in die Küche und helft dem Osterhasen ein bisschen bei der Vorbereitung aufs Osterfest!

 

[Werbung] Hier findest du die benötigten Küchenutensilien

Fehlt euch noch das richtige Zubehör? Das bekommt ihr direkt hier bei Amazon. Als Amazon-Partner verdiene ich eine kleine Provision an qualifizierten Verkäufen. Der Preis erhöht sich für euch jedoch nicht.*

Rohkost-Ostereier-vegan

Menge8 Portionen

Für die Schokolade
 70 g Kokosöl
 50 g Kakao
 30 g Reissirup
Für die Carrot-Cake Füllung
 2 Karotten (ca. 223 g)
 80 g gemahlene Haselnüsse
 30 g gemahlene Walnüsse
 70 g getrocknete Aprikosen
 1 EL Reissirup
 ½ TL Zimt
 1 kleines Stück Ingwer

Zubereitung Schokolade
1

Das Kokosöl über dem Wasserbad erwärmen bis es flüssig ist. Dann das Kakaopulver und den Reissirup einrühren und zu einer glatten Schokolade verrühren. Damit die Schokolade etwas abkühlt und leicht eindickt, in den Kühlschrank stellen. Immer mal wieder umrühren und kontrollieren, damit die Schokolade nicht zu fest wird (sie sollte noch gut fließfähig sein).

Zubereitung Carrot-Cake Füllung
2

Die Karotten schälen und mit einer Gemüsereibe fein reiben.

3

Die Aprikosen mit dem Reissirup im Mixer zu einer Paste mixen. Nach und nach die gemahlenen Nüsse, den klein gehackten Ingwer und den Zimt zugeben und zu einner homogenen Masse mixen. Dann die geriebenen Karotten unter mischen.

Zubereitung gefüllte Ostereier
4

Mit einem Teelöffel in jede Eierform eine kleine Menge Schokolade geben und so verteilen, dass die komplette Form damit ausgefüllt ist. Die Form dann kurz in den Kühlschrank stellen. Sobald die Schokolade fest geworden ist, wieder etwas flüssige Schokolade hineingeben, gut verteilen und nochmals in den Kühlschrank stellen. Diesen Vorgang noch einmal wiederholen bis die Eierformen mit einer schönen Schicht Schokolade ausgekleidet sind.

5

Anschließend mit einem Teelöffel in jede Eierhälfte etwas von der Füllung geben und glatt streichen. So mit allen Eierhälften verfahren. Am Schluss nochmal mit einer Palette über die Form fahren, damit die Oberflächen der Eierhälften glatt gestrichen werden. Die Form in den Kühlschrank oder kurz in die Gefriertruhe stellen, damit sich die Eier dann gut lösen lassen.
Um die Eier aus der Form zu lösen, die Form am besten kurz auf ein Brett oder die Tischplatte schlagen (die Seite mit der Füllung zeigt dabei nach oben). Vorsicht, nicht dass die Eierhälften plötzlich herausspringen und runter fallen!

6

Die restliche Schokolade ggf. nochmal kurz über dem Wasserbad erwärmen und damit die Eierhälften am Rand einstreichen und je zwei Hälften zu einem Ei zusammensetzen. Auskühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren.

Zutaten

Für die Schokolade
 70 g Kokosöl
 50 g Kakao
 30 g Reissirup
Für die Carrot-Cake Füllung
 2 Karotten (ca. 223 g)
 80 g gemahlene Haselnüsse
 30 g gemahlene Walnüsse
 70 g getrocknete Aprikosen
 1 EL Reissirup
 ½ TL Zimt
 1 kleines Stück Ingwer

Zubereitung

Zubereitung Schokolade
1

Das Kokosöl über dem Wasserbad erwärmen bis es flüssig ist. Dann das Kakaopulver und den Reissirup einrühren und zu einer glatten Schokolade verrühren. Damit die Schokolade etwas abkühlt und leicht eindickt, in den Kühlschrank stellen. Immer mal wieder umrühren und kontrollieren, damit die Schokolade nicht zu fest wird (sie sollte noch gut fließfähig sein).

Zubereitung Carrot-Cake Füllung
2

Die Karotten schälen und mit einer Gemüsereibe fein reiben.

3

Die Aprikosen mit dem Reissirup im Mixer zu einer Paste mixen. Nach und nach die gemahlenen Nüsse, den klein gehackten Ingwer und den Zimt zugeben und zu einner homogenen Masse mixen. Dann die geriebenen Karotten unter mischen.

Zubereitung gefüllte Ostereier
4

Mit einem Teelöffel in jede Eierform eine kleine Menge Schokolade geben und so verteilen, dass die komplette Form damit ausgefüllt ist. Die Form dann kurz in den Kühlschrank stellen. Sobald die Schokolade fest geworden ist, wieder etwas flüssige Schokolade hineingeben, gut verteilen und nochmals in den Kühlschrank stellen. Diesen Vorgang noch einmal wiederholen bis die Eierformen mit einer schönen Schicht Schokolade ausgekleidet sind.

5

Anschließend mit einem Teelöffel in jede Eierhälfte etwas von der Füllung geben und glatt streichen. So mit allen Eierhälften verfahren. Am Schluss nochmal mit einer Palette über die Form fahren, damit die Oberflächen der Eierhälften glatt gestrichen werden. Die Form in den Kühlschrank oder kurz in die Gefriertruhe stellen, damit sich die Eier dann gut lösen lassen.
Um die Eier aus der Form zu lösen, die Form am besten kurz auf ein Brett oder die Tischplatte schlagen (die Seite mit der Füllung zeigt dabei nach oben). Vorsicht, nicht dass die Eierhälften plötzlich herausspringen und runter fallen!

6

Die restliche Schokolade ggf. nochmal kurz über dem Wasserbad erwärmen und damit die Eierhälften am Rand einstreichen und je zwei Hälften zu einem Ei zusammensetzen. Auskühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren.

Rohkost Ostereier mit Carrot-Cake Füllung
Rohkost-Ostereier-vegan-pinterest

*Diese Seite enthält Affiliate Links von Amazon.de, die dabei helfen diesen Blog zu finanzieren. Kaufen Sie etwas über einen der Links, erhalte ich eine kleine Provision an qualifizierten Verkäufen. Es entstehen dabei keinerlei zusätzliche Mehrkosten für Sie. Ich empfehle nur Produkte, die ich selbst nutze und für gut befinde. Bei Fragen dazu können Sie sich gerne bei mir melden. Mehr Informationen darüber finden Sie auch in meiner Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.