Rohkost Ostereier mit Carrot-Cake Füllung

Rohkost-Ostereier-vegan
Menge8 Portionen
Für die Schokolade
 70 g Kokosöl
 50 g Kakao
 30 g Reissirup
Für die Carrot-Cake Füllung
 2 Karotten (ca. 223 g)
 80 g gemahlene Haselnüsse
 30 g gemahlene Walnüsse
 70 g getrocknete Aprikosen
 1 EL Reissirup
 ½ TL Zimt
 1 kleines Stück Ingwer
Zubereitung Schokolade
1

Das Kokosöl über dem Wasserbad erwärmen bis es flüssig ist. Dann das Kakaopulver und den Reissirup einrühren und zu einer glatten Schokolade verrühren. Damit die Schokolade etwas abkühlt und leicht eindickt, in den Kühlschrank stellen. Immer mal wieder umrühren und kontrollieren, damit die Schokolade nicht zu fest wird (sie sollte noch gut fließfähig sein).

Zubereitung Carrot-Cake Füllung
2

Die Karotten schälen und mit einer Gemüsereibe fein reiben.

3

Die Aprikosen mit dem Reissirup im Mixer zu einer Paste mixen. Nach und nach die gemahlenen Nüsse, den klein gehackten Ingwer und den Zimt zugeben und zu einner homogenen Masse mixen. Dann die geriebenen Karotten unter mischen.

Zubereitung gefüllte Ostereier
4

Mit einem Teelöffel in jede Eierform eine kleine Menge Schokolade geben und so verteilen, dass die komplette Form damit ausgefüllt ist. Die Form dann kurz in den Kühlschrank stellen. Sobald die Schokolade fest geworden ist, wieder etwas flüssige Schokolade hineingeben, gut verteilen und nochmals in den Kühlschrank stellen. Diesen Vorgang noch einmal wiederholen bis die Eierformen mit einer schönen Schicht Schokolade ausgekleidet sind.

5

Anschließend mit einem Teelöffel in jede Eierhälfte etwas von der Füllung geben und glatt streichen. So mit allen Eierhälften verfahren. Am Schluss nochmal mit einer Palette über die Form fahren, damit die Oberflächen der Eierhälften glatt gestrichen werden. Die Form in den Kühlschrank oder kurz in die Gefriertruhe stellen, damit sich die Eier dann gut lösen lassen.
Um die Eier aus der Form zu lösen, die Form am besten kurz auf ein Brett oder die Tischplatte schlagen (die Seite mit der Füllung zeigt dabei nach oben). Vorsicht, nicht dass die Eierhälften plötzlich herausspringen und runter fallen!

6

Die restliche Schokolade ggf. nochmal kurz über dem Wasserbad erwärmen und damit die Eierhälften am Rand einstreichen und je zwei Hälften zu einem Ei zusammensetzen. Auskühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren.

Zutaten

Für die Schokolade
 70 g Kokosöl
 50 g Kakao
 30 g Reissirup
Für die Carrot-Cake Füllung
 2 Karotten (ca. 223 g)
 80 g gemahlene Haselnüsse
 30 g gemahlene Walnüsse
 70 g getrocknete Aprikosen
 1 EL Reissirup
 ½ TL Zimt
 1 kleines Stück Ingwer

Zubereitung

Zubereitung Schokolade
1

Das Kokosöl über dem Wasserbad erwärmen bis es flüssig ist. Dann das Kakaopulver und den Reissirup einrühren und zu einer glatten Schokolade verrühren. Damit die Schokolade etwas abkühlt und leicht eindickt, in den Kühlschrank stellen. Immer mal wieder umrühren und kontrollieren, damit die Schokolade nicht zu fest wird (sie sollte noch gut fließfähig sein).

Zubereitung Carrot-Cake Füllung
2

Die Karotten schälen und mit einer Gemüsereibe fein reiben.

3

Die Aprikosen mit dem Reissirup im Mixer zu einer Paste mixen. Nach und nach die gemahlenen Nüsse, den klein gehackten Ingwer und den Zimt zugeben und zu einner homogenen Masse mixen. Dann die geriebenen Karotten unter mischen.

Zubereitung gefüllte Ostereier
4

Mit einem Teelöffel in jede Eierform eine kleine Menge Schokolade geben und so verteilen, dass die komplette Form damit ausgefüllt ist. Die Form dann kurz in den Kühlschrank stellen. Sobald die Schokolade fest geworden ist, wieder etwas flüssige Schokolade hineingeben, gut verteilen und nochmals in den Kühlschrank stellen. Diesen Vorgang noch einmal wiederholen bis die Eierformen mit einer schönen Schicht Schokolade ausgekleidet sind.

5

Anschließend mit einem Teelöffel in jede Eierhälfte etwas von der Füllung geben und glatt streichen. So mit allen Eierhälften verfahren. Am Schluss nochmal mit einer Palette über die Form fahren, damit die Oberflächen der Eierhälften glatt gestrichen werden. Die Form in den Kühlschrank oder kurz in die Gefriertruhe stellen, damit sich die Eier dann gut lösen lassen.
Um die Eier aus der Form zu lösen, die Form am besten kurz auf ein Brett oder die Tischplatte schlagen (die Seite mit der Füllung zeigt dabei nach oben). Vorsicht, nicht dass die Eierhälften plötzlich herausspringen und runter fallen!

6

Die restliche Schokolade ggf. nochmal kurz über dem Wasserbad erwärmen und damit die Eierhälften am Rand einstreichen und je zwei Hälften zu einem Ei zusammensetzen. Auskühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren.

Rohkost Ostereier mit Carrot-Cake Füllung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.