Green Bowl mit Fenchel im Knuspermantel und Bärlauchpesto

AutorSilvia
Green Bowl mit Fenchel im Knuspermantel und Bärlauchpesto
Menge1 Serving
Für den Knusper-Fenchel
 1 Fenchel
 2 EL Olivenöl
 ¾ TL Salz
 Zesten von 1/2 Zitrone
 40 g Buchweizen
 20 g Kichererbsenmehl
 1 TL getrocknete Kräuter (z.B. Thymian, Oregano)
 3 EL Wasser
Für die Bowl
 120 g Romanesco
 1 Handvoll Sprossen
 1 Handvoll Babyspinat
 1 EL geschälte Hanfsamen und Kürbiskerne
Für das Pesto
Zubereitung Knusper-Fenchel
1

Den Ofen auf 200 °C vorheizen.

2

Den Fenchel waschen, halbieren und die Hälften nochmal in 4-5 längliche Spalten schneiden (ausgehend von der Unterseite, damit die Spalten zusammenhalten).

3

Die Fenchelspalten in eine Schüssel geben und mit dem Olivenöl, dem Salz und den Zitronenzesten gut vermischen.

4

Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und für ca. 20-25 Minuten backen. Danach aus dem Ofen holen und leicht auskühlen lassen. Der Fenchel sollte nicht ganz weich, sondern gut bissfest sein. Die Spalten kommen nachher nochmal in den Ofen.

5

Das Kichererbsenmehl, die Kräuter und das Wasser in einem Schälchen verrühren und kurz quellen lassen. Den Buchweizen in einem Mixer ganz grob anmahlen. Es sollten noch größere Buchweizenstücke vorhanden sein. Den Buchweizen dann in ein zweites Schälchen füllen.

6

Die Fenchelspalten mit der Außenseite zuerst in die Kichererbsenmarinade tunken, so dass die Oberfläche von außen gut damit bedeckt ist und anschließend in den Buchweizen drücken, damit die Oberfläche schön mit Buchweizen bedeckt ist.
Mit allen Spalten so verfahren.

7

Die Fenchelspalten dann wieder auf das Backblech legen und nochmals bei 200 °C für ca. 15 Minuten knusprig backen.

Zubereitung Bowl
8

Den Romanesco in kleine Röschen teilen und in Salzwasser leicht blanchieren.

9

Den Spinat und die Sprossen in der Bowl anrichten, mit Romanesco und den Fenchelspalten garnieren und mit Pesto toppen und mit Hanfsamen und Kürbiskerne dekorieren.

Zutaten

Für den Knusper-Fenchel
 1 Fenchel
 2 EL Olivenöl
 ¾ TL Salz
 Zesten von 1/2 Zitrone
 40 g Buchweizen
 20 g Kichererbsenmehl
 1 TL getrocknete Kräuter (z.B. Thymian, Oregano)
 3 EL Wasser
Für die Bowl
 120 g Romanesco
 1 Handvoll Sprossen
 1 Handvoll Babyspinat
 1 EL geschälte Hanfsamen und Kürbiskerne
Für das Pesto

Zubereitung

Zubereitung Knusper-Fenchel
1

Den Ofen auf 200 °C vorheizen.

2

Den Fenchel waschen, halbieren und die Hälften nochmal in 4-5 längliche Spalten schneiden (ausgehend von der Unterseite, damit die Spalten zusammenhalten).

3

Die Fenchelspalten in eine Schüssel geben und mit dem Olivenöl, dem Salz und den Zitronenzesten gut vermischen.

4

Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und für ca. 20-25 Minuten backen. Danach aus dem Ofen holen und leicht auskühlen lassen. Der Fenchel sollte nicht ganz weich, sondern gut bissfest sein. Die Spalten kommen nachher nochmal in den Ofen.

5

Das Kichererbsenmehl, die Kräuter und das Wasser in einem Schälchen verrühren und kurz quellen lassen. Den Buchweizen in einem Mixer ganz grob anmahlen. Es sollten noch größere Buchweizenstücke vorhanden sein. Den Buchweizen dann in ein zweites Schälchen füllen.

6

Die Fenchelspalten mit der Außenseite zuerst in die Kichererbsenmarinade tunken, so dass die Oberfläche von außen gut damit bedeckt ist und anschließend in den Buchweizen drücken, damit die Oberfläche schön mit Buchweizen bedeckt ist.
Mit allen Spalten so verfahren.

7

Die Fenchelspalten dann wieder auf das Backblech legen und nochmals bei 200 °C für ca. 15 Minuten knusprig backen.

Zubereitung Bowl
8

Den Romanesco in kleine Röschen teilen und in Salzwasser leicht blanchieren.

9

Den Spinat und die Sprossen in der Bowl anrichten, mit Romanesco und den Fenchelspalten garnieren und mit Pesto toppen und mit Hanfsamen und Kürbiskerne dekorieren.

Green Bowl mit Fenchel im Knuspermantel und Bärlauchpesto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lust auf mehr?

Mein Newsletter!