Veganer Blogger-Adventskalender – #vegandurchdenadvent

Jedes Mal nach dem Aufstehen gespannt die Treppe runter huschen, ins Wohnzimmer schleichen und noch vor dem Frühstück das Türchen vom Adventskalender öffnen! Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ich das als Kind früher im Advent immer gemacht habe. Meine Eltern haben sich so viel Mühe gegeben und immer einen liebevollen Adventkalender für uns Kinder gebastelt und befüllt.

Ich sitze hier gerade an meinem Schreibtisch währen ich diesen Beitrag schreibe. Neben mir steht Tee und es gibt selbst gebackene Lebkuchen. Draußen ist es schon dunkel, ich sehe wie die Lichter in den Häusern brennen und denke gerade daran, wie wohl das ein oder andere Kind morgen Früh genau dasselbe machen wird wie ich damals – denn morgen ist wieder der 01.12.

In erster Linie geht es für mich darum, anderen eine Freude zu machen. Ob nun die Eltern den Kindern, oder später auch mal andersrum, den Großeltern oder guten Freunden. Es wird immer ein Lächeln zurückkommen!

Es geht also nicht darum, möglichst große oder teure Geschenke im Adventskalender zu verstecken. Warum nicht mal was Selbstgemachtes? Oder ein Kalender mit schönen Fotos oder persönlichen Texten? Ich bin mir sicher, ihr werdet genau das Richtige für euch finden.

 

Lebkuchen

Der vegane Blogger-Adventskalender #vegandurchdenadvent

Dieses Jahr möchte ich euch einen ganz besonderen Adventskalender vorstellen: den veganen Blogger-Adventskalender. Wir haben für euch 24 weihnachtliche Rezepte und Beiträge vorbereitet und jeden Tag wird ein neues Türchen geöffnet!

Also seid gespannt und schaut am besten jeden Tag hier vorbei!

Habt einen guten Start in den Advent ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lust auf mehr?

Mein Newsletter!